Bleaching (Aufhellen Ihrer Zähne)

Chairside Bleaching: Sofortige Ergebnisse in der Praxis.

Die Anwendungsmöglichkeiten unserer Bleaching-Technologie sind vielfältig.
Die Aufhellung in unserer Praxis erlaubt den Einsatz von höher konzentrierten Gelen, als dies bei einer Aufhellung zu Hause möglich ist. Entsprechend intensiver ist das Ergebnis und es reicht jeweils ein Termin, bei dem gleichzeitig vorher eine professionelle Zahnreinigung durchgeführt wird (in den Kosten mit enthalten).
Bei sorgfältiger Zahnpflege hält das Ergebnis 1-3 Jahre.
 


Ursachen der Zahnvefärbung:

Es gibt viele Ursachen für Zahnverfärbungen. Zu den häufigsten gehören das Älterwerden sowie der Genuss zahnverfärbender Substanzen wie Kaffee, Tee, Cola, Tabak, Rotwein, Säfte, rote Beete etc.
Auch die Verwendung bestimmter Arzneimittel, Krankheiten, Zahnverletzungen oder Wurzelfüllungen können Verfärbungen der Zähne verursachen.
Hier wird die professionelle medizinische Zahnaufhellung mit speziellen Medizinprodukten in unserer Praxis eingesetzt.
Wir untersuchen vor jeder Zahnaufhellung als erstes die Ursache ihrer Zahnverfärbungen.
 

Lichtaktivierte Zahnaufhellung in unserer Praxis:

Bei der lichtaktivierten Zahnaufhellung wird die Wirkung des Aufhellungsgels durch eine speziell hierfür entwickelte Lampe verstärkt. Dank der LED-Lampe werden Verfärbungen trotz kürzerer Anwendungszeit deutlich intensiver entfernt.
Nur durch die spezielle LED-Lampe kann die Zahnaufhellung mit geringer dosierten Zahngelen erfolgen. Der Gebrauch von Zahngelen bis 25% H2O2 hat nachgewiesen geringere Sensibilitäten zur Folge und ist gesundheitlich völlig undbedenklich.
 

Die Zahnaufhellung in unserer Praxis:

Nach einer kurzen Vorbereitung, bei der eine professionelle Zahnreinigung durchgeführt wird, werden die Lippen und das Zahnfleisch abgedeckt und ein mildes Zahnaufhellungsgel auf die Zähne aufgetragen.
Jetzt wird die LED Lampe vor ihrem Mund ausgerichtet, um die Zähne zu beleuchten. Dieses Licht wird 15 Minuten die Wirkung des Zahnaufhellungsgels aktivieren. Je nach Bedarf und gewünschtem Aufhellungsgrad wird dieses Vorgehen 3-4 mal in einer Sitzung wiederholt.
Die Zahnaufhellung beträgt in der Regel 6-8 Farbstufen heller.
Nach den Aufhellungsdurchgängen werden die Zähne mit einem transparenten Lack versiegelt, um Sensibilitäten zu verringern und das Aufhellungsergebnis länger zu gewähren.
 
WICHTIG:
Schon während der Behandlung und auch danach können verstärkte kalt/heiß-Empfindlichkeiten entstehen. Diese klingen nach 1-2 Tagen schlagartig wieder ab.
Sie sollten für 4 Tage kein Nikotin, keinen Kaffee, keinen Tee, keinen Rotwein und keine roten Säfte zu sich nehmen, um das erzielte Ergebnis nicht zu gefährden.